Verein Projekte Land & Leute News Sponsoren Links

 

"UNICA"-Ausbildung für Ester Fernandes

 

In Praia (Santiago) gibt es ein "UNICA" benanntes kleines, international anerkanntes Universitätszentrum. Die ehemalige Hilfskrankenschwester "Ester" Sara Ester Fernandes Montrond aus Cha das Caldeiras hat im Herbst 2009 eine vierjährige Ausbildung zur Krankenschwester begonnen. Die Studiengebühr von 200.- €, sowie 150.- € monatlich für ihren Lebensunterhalt und Lernmaterialien werden vom Verein "Nos ku Nhos" bezahlt. Für das Studium benötigt Ester einen Laptop, diesen hat ihr eine Tante zur Verfügung gestellt. Mittlerweile wohnt sie ganz in der Nähe des "UNICA"-Instituts im Zimmer einer Wohnung, deren Besitzer auch aus Cha das Caldeiras stammt.

In drei Jahren soll Ester ihre Ausbildung abgeschlossen haben. Geht es nach "Nos ku Nhos", wird sie dann im renovierten Sanitätsposten als Krankenschwester arbeiten, angestellt vom Gesundheitsministerium Cabo Verde. Durch die Renovierung kann der künftige Sanitätsposten auf das Niveau eines Gesundheitszentrums gehoben werden. Spätestens dann ist die permanente Anwesenheit einer diplomierten Krankenschwester erforderlich. Eine ausgebildete Krankenschwester hat auf den Kapverden wesentlich mehr Kompetenzen als hier – sie ist befugt, von einem Arzt angeordnete Medikamente weiter zu verschreiben und zu verabreichen. Sie verabreicht auch (vom Arzt angeordnete) Injektionen, schneidet Abszesse auf und ist für die Säuglingsfürsoge zuständig. Sie betreut Schwangere, macht Hausbesuche bei den Familien und berät diese vor Ort bezüglich Körperhygiene, Lebensmittelhygiene und sanitäre Hygiene. Sie informiert die Öffentlichkeit über notwendige hygienische Maßnahmen und führt diese zum Teil auch selbst durch. Sie besucht Schulen und Kindergärten, um bereits die Kinder für hygienische und gesundheitliche Themen zu sensibilisieren.

Ester hat ein eigenes Haus in Cha das Caldeiras. Ihre kleine Tochter Paula geht dort zur Schule. Sie lebt während der Studienzeit ihrer Mutter bei deren Schwiegermutter im Ortsteil Bangueira. Sie freut sich schon auf einen weihnachtlichen Besuch ihrer Mutter…
 
 

Impressum